2018

Das Barnimer Sängerfest am 08. September 2018 

Der Vorstand des Sängerkreis Barnim bedankt sich bei allen
Chören, Gesangvereinen, Chorleiter/innen für das gelungene Chorfest.
Bedanken möchten wir uns auch
beim Landkreis Barnim und der Stadt Eberswalde
sowie der Sparkasse Barnim und allen Sponsoren.

50 Jahre Frauenchor Lanke

Frauenchor Lanke feierte sein 50-jähriges Jubuläum

 

Am Sonntag den 23. September 2018 feierte der Lanker Frauenchor sein 50-jähriges Bestehen. Der Chor gab für die Bewohner ein Festkonzert mit vielen volkstümlichen Weisen. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung und fanden sich, in dem vor wenigen Wochen, neu eröffneten Gemeindezentrum in Lanke ein. Auch die Vorsitzende des Sängerkreis Barnim e.V., Frau Petra Thiele überbrachte die herzlichsten Glückwünsche.

Jahreshauptversammlung Sängerkreis Barnim

am 26. Mai 2018 in Prenden

 

Am 26.Mai 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Sängerkreis Barnim e.V. in Prenden statt.

Traditionell wird die Jahreshauptversammlung durch gemeinsames Singen eröffnet. In diesem Jahr wurde von allen Teilnehmern das Lied von Daniel Friderici ,,Drei schöne Dinge fein" oder ,,Wir lieben sehr im Herzen" von allen gesungen.

Die Vorstandsvorsitzende Petra Thiele legte Rechenschaft ab über das Geschäftsjahr 2017 und die Schatzmeisterin Helga Falk informierte die Vereine/Chöre über die Einnahmen und Ausgaben des Finanzjahres 2017, verlas den Finanzbericht. Der Sängerkreis Barnim e.V. umfasst insgesamt 563 Sängerinnen und Sänger sowie Fördermitglieder in den einzelnen Vereinen.

Die Chöre haben im Jahr 2017 insgesamt 44 eigene Veranstaltungen organisiert und dort über 5.000 Zuhörer mit ihrem Gesang begeistert. An weiteren 100 Veranstaltungen haben sie mitgewirkt, wobei zweifellos das Sängerfest des Brandenburgischen Chorverbandes in Finsterwalde im Juni 2017 ein Höhepunkt war. Sehr am Herzen liegt den Sängerinnen und Sänger das Singen in sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern. Hier wurden 32 Auftritte absolviert.

 

Großen Raum in der Diskussion nahmen die Themen Austritt des Brandenburgischen Chorverbandes (BCV), dem der Sängerkreis angehört, aus dem Deutschen Chorverband (DCV) und die Verpflichtungen aus der seit dem 25.05.2018 geltenden DSGVO der EU ein. Hans Christian Kliem, der tags zuvor an der erweiterten Präsidiumssitzung des BCV teilgenommen hatte, informierte alle Teilnehmer über Neuerungen und neue Aufgaben, die auf die einzelnen Vereine/Chöre im Zusammenhang mit dem Verlassen des DCV ab 01.01.2019 auf sie in ihrer Arbeit zukommen werden. Das betrifft vor allem Fragen der Zusammenarbeit mit der GEMA und Versicherungen.

 

Am Ende der Versammlung dankte Petra Thiele ihren Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im zweiten Jahr nach der Wahl 2016. Der Vorstand des Sängerkreis Barnim e.V. war im April2016 komplett neu gewählt worden und hat sich gut zusammengefunden und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt.

Ehrungen von Sängern beim Frühlingskonzert

Ehrung durch den Brandenburgischen Chorverband und Sängerkreis Barnim

 

 

„Der Frühling hat sich eingestellt, wohl an

 wer will ihn sehn, der muss hinaus in Wald

 und Feld, ins grüne Feld nun gehen!“

 

 

Unter diesem Motto wurde die Kirche liebevoll von unseren fleißigen Helferinnen frühlingshaft ausgeschmückt. Nach der gelungenen Generalprobe am Freitag fand am Samstag um 16.30 Uhr das Frühlingskonzert statt. Leider war die Kirche nicht voll besetzt, dafür war das Konzert umso schöner. Unser Chorleiter Torsten Saalmann hatte wieder einen bunten Blumenstrauß beliebter Frühlingsmelodien, aber auch solche mit leisen Tönen gebunden. Das Echo unter den Zuschauern war enorm, viele sangen mit und als die „Tulpen aus Amsterdam“ erklangen, schallte und schunkelte die ganze Kirche.

Als Gast konnten wir die Vorsitzende des Sängerkreises Barnim, Frau Petra Thiele, begrüßen – und das aus gegebenem Anlass.

Unsere jahrzehntelangen Mitglieder Hannelore und Gerhard Marks wurden für 30 Jahre treues Singen im Volkschor mit einer Urkunde, überreicht von Frau Thiele, ausgezeichnet. Beide waren zur Freude aller Anwesenden sehr erstaunt, denn damit hatten sie nicht gerechnet, umso größer war die Freude. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht.

Besonders gefreut haben wir uns auch über die Anwesenheit unserer langjährigen Sänger und jetzt ebenfalls Ehrenmitglieder Renate Brüdgam und Jochen Schulze.

Ich möchte mich nochmals bei den „Blumenfeen“ und den „Einrichtern“ bedanken, die dafür gesorgt haben dass die Kirche nicht nur schön, sondern auch gut ausgeleuchtet war.

Bedanken möchte ich mich auch bei unserem herzlichen und spendablen Publikum.

Karin Greye für  den Volkschor Stolzenhagen

Mitgliederversammlung der Bernauer Sänger e.V. im Jubiläumsjahr

Ehrung durch den Brandenburgischen Chorverband und Sängerkreis Barnim

 

Am 03.03.2018 trafen sich die Vereinsmitglieder zu ihrer Mitgliederversammlung. Die Vereinsvorsitzende Angela Börner zog die Bilanz des vergangenen Jahres mit 21 Auftritten , davon acht eigenen Konzerten, mit 1078 Konzertbesuchern. In ihrem Rechenschaftsbericht führte sie aus, dass es dem Chor unter der Leitung von Andreas Wiedermann im vergangenen Jahr gelungen ist, die Qualität weiter zu verbessern und den Bekanntheitsgrad weiter zu steigern. Ein großes Dankeschön ging dafür an den Chor und im besonderen an den Chorleiter und die Pianistin Irina Waldow für ihre professionelle Tätigkeit . Feste Größen im Vereinsjahr waren das Neujahrskonzert, die Frühlings- und Herbst – und Adventskonzerte. Höhepunkte waren die Teilnahme am Chorfest des Brandenburgischen Chorverbands in Finsterwalde, die gemeinsamen Konzerte mit anderen Barnimer Chören und das Benefizkonzert für den Lionsklub in der Vorweihnachtszeit. Das öffentliche Weihnachtsliedersingen zog über 200 mitsingende Besucher an und war dem RBB-Heimatjournal einen Beitrag wert. Aus dem Vereinsleben nicht wegzudenken sind gemeinsame Geselligkeiten wie der Neujahrsempfang, das Sommerfest, die jährliche Chorfahrt und das Treffen mit ehemaligen Mitgliedern. Dem Verein gehören derzeit 76 aktive Sängerinnen und Sänger und zehn fördernde Mitglieder an. Schmunzelnd fügte die Vereinsvorsitzende an , dass der Altersdurchschnitt bei 63,54 liegt, der Chor also noch nicht im Rentenalter ist – Gesang hält bekanntlich jung! Der künstlerische Leiter Andreas Wiedermann brachte in seinem Bericht seine Freude darüber zum Ausdruck, dass der Chor vom Bernauer Publikum mehr als angenommen wird, sind doch unsere Konzerte meist sehr gut besucht. Die Programmvielfalt zeichnet den Chor aus und das Zusammenspiel mit der Pianistin tut dem Chor gut. Er wünschte sich noch mehr, dass wichtige Hinweise bei der Einarbeitung neuer Lieder notiert und für die nächsten Proben verinnerlicht werden, weil es das Einstudieren erleichtert. Ebenso wichtig ist die Stimmbildung, denn unsere Stimmen werden ja nicht jünger. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Chorleiter bei den Sängerinnen und Sängern in den einzelnen Stimmgruppen, die zusätzliche Probenarbeit leisten und so seine Arbeit unterstützen. Und er bedankte sich bei Angela Börner und ihrem Vorstand für ihre gut funktionierende Arbeit, denn was wäre der Chor ohne die Vorstandsarbeit! Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurden neun Mitglieder von Brigitte Saalmann als Vertreterin der Barnimer Sängerkreises für 30 Jahre Singen im Chor geehrt. Zum besonderen Höhepunkt der Mitgliederversammlung gestaltete sich die Ernennung von Klaus Bergelt zum Ehrenmitglied der Bernauer Sänger für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als stellvertretender Vorsitzender . Auch wenn er seit einem Jahr nicht mehr im Vorstand arbeitet, hängt sein Herzblut am Verein , was er mit dem tollen reich bebilderten Kalender 2018 für alle Vereinsmitglieder bemerkenswert unter Beweis stellte.

Nun geht es für den Chor in intensive Probenarbeit, damit wir am 14. April um 16 Uhr und am 21.

April um 19 Uhr bei unseren Festkonzerten in der Herz-Jesu-Kirche unser Bestes geben können.

 

Christine Götze

1 / 1

Please reload

Mitglied im

Chor, Brandenburg, Barnim, Chöre, Singen im Chor, Konzerte, 

bcv-logo.png

© 2020 Brigitte Saalmann. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
Begrüßung

Petra Thiele eröffnete das diesjährige Chortreffen in der Hufeisenfabrik auf dem Gelände des Familiengarten in Eberswalde